Vertrag fahrschule

5. Versicherung. Der Instruktor verpflichtet sich, während der gesamten Erfüllung dieses Vertrags jederzeit versicherungsschutzlich zu tragen und zu halten, einschließlich der vertraglichen Haftung für Körperverletzung, Tod und Sachschäden. Dieser Versicherungsschutz muss eine zeitlich eiserne Grenze von nicht weniger als 50.000 USD vorsehen. Schüler ab 19 Jahren können die Lernerlaubnis für 30 Tage innehaben, anstatt eine Fahrerschulung zu absolvieren. Erwachsene werden zu einem Stundensatz für Anweisungen im Auto berechnet. Die Teilnahme an einer Fahrschule ist für Schüler über 19 Jahren nicht erforderlich, um einen Führerschein zu erhalten. “Diese Vereinbarung stellt den gesamten Vertrag zwischen der Schule und dem Schüler dar, und alle mündlichen Zusicherungen oder Zusagen, die hierin nicht enthalten sind, sind für die Schule oder den Schüler nicht bindend.” – Mr. O es Safety First Driving School ist ordnungsgemäß lizenziert und vom Department of Motor Vehicles (DMV) des Commonwealth of Virginia autorisiert, einen Fahrschulbetrieb im Staat durchzuführen.

Sie können auch unsere Informationen und Anmeldung auf der Virginia DMV-Website (www.dmvnow.com) unter registrierten Schulen in Reston zugreifen. Wir nehmen die Sicherheit unserer Fahrer ernst und freuen uns darauf, Ihnen dabei zu helfen, solide und umsichtige Fahrkünste zu entwickeln. Die Gebühr für jede Fahrt zum DMV für Straßentests beträgt –-> 100,00 10 USD. Änderungen. Eine Änderung oder Änderung dieser Vereinbarung ist nicht gültig, es sei denn, dies ist schriftlich und von den Parteien unterzeichnet. 3. Verhaltenskodex. Der hier als Addendum I beigefügte und hierin enthaltene Verhaltenskodex gilt für den Teilnehmer jederzeit während des Unterrichts und hinter dem Steuer. Der Student erkennt ausdrücklich an, dass die Nichteinhaltung des Verhaltenskodex des Teilnehmers zur Kündigung dieser Vereinbarung und zur sofortigen Kündigung aus dem Fahrerbildungsprogramm führen kann.

Im Falle einer solchen Entlassung sind alle an den Instruktor gezahlten Gebühren nicht erstattungsfähig. 8. Zuordnung. Der Student hat kein Recht, seine jeweiligen Rechte und Pflichten aus dieser Vereinbarung ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Instruktors abzutreten. IN WITNESS WHEREOF haben die Parteien die Ausführung dieses Abkommens zu dem oben genannten Zeitpunkt veranlasst. Unter Berücksichtigung der nachstehenden gegenseitigen Versprechungen und Vereinbarungen und zur anderen guten und wertvollen Gegenleistung, deren Erhalt und Genügsamkeit hiermit anerkannt werden, schließen sich die Parteien und vereinbaren folgendes: 4. Kündigung. Sofern in Abschnitt 3 oben nicht dargelegt, kann diese Vereinbarung jederzeit im gegenseitigen Einvernehmen beider Parteien oder mit einer der Parteien nach einer Frist von sieben (7) Tagen schriftlich gekündigt und per beglaubigter Post oder persönlich an die andere Partei übermittelt werden. Im Falle einer Kündigung werden alle an All Service Driving School LLC gezahlten Gebühren nur dann aneine rückerstattungspflichtig erstattet, wenn wir ein Verschulden dafür haben, dass wir keine Dienstleistung erbringen, wie in Abschnitt 1 oben beschrieben. Verpasste oder No-Show-Schulungen im Fahrzeug müssen innerhalb von maximal 5 Tagen vor Ausstellung eines Abschlusszeugnisses nachgebildet werden. Für jeden verpassten Tag werden den Schülern 50,00 USD berechnet. One-on-One Training in-Car-Unterricht ist –->300.00 Bitte drucken Sie den Segment 2 Vertrag aus und senden Sie ihn zusammen mit der Bezahlung, per Post oder während unserer normalen Geschäftszeiten an unser Büro zurück.

Wir müssen auch die Studenten Level 1 Lizenz kopieren. Der Student muss seine Level 1-Lizenz mindestens 90 Tage vor Beginn von Segment 2 besitzen. 9. Geltendes Recht. Diese Vereinbarung wird in Übereinstimmung mit den Gesetzen des Staates Colorado ausgelegt und durchgesetzt. iii. Zeigen Sie mehr als 15 Minuten zu spät für Ihre Behind the Wheel-Lektion. Initials_________ KLICKEN SIE HIER, UM UNSERE DRIVER EDUCATION SERVICES AGREEMENT ZU DOWNLOADEN.